Süddeutsche Zeitung am 01.08.2018: Nur weg hier…..

1. August 2018 schreibt die Süddeutsche Zeitung – online – über die Bahnhofsprojekte der Deutschen Bahn und und meint…..

Nur weg hier
Feuilleton Bilanz

Illustration: Alper Özer1. August 2018, 18:44 Uhr Bilanz

Von Till Briegleb

Ja, es klang nach echter Einsicht und Selbstkritik, als der damalige
Vorsitzende des Unternehmens, Heinz Dürr, verkündete, dass die neuen
Bahnhöfe keine „gesichtslosen Zweckbauten” mehr sein sollten, und dass
auch das Konzept von Bahnhöfen als kommerzielle „Erlebniszentren mit
Gleisanschluss“ als „überholt“ anzusehen sei. Die neue Verkehrsarchitektur
werde „ökologisch und architektonisch zeitgemäße“ Baukunst, anknüpfend
an die „bewegten Formen der klassischen Moderne und des Futurismus “.
…Statt neuer lebendiger Gründerzeitviertel auf den
alten Gleisflächen ziehen sich heute Büro- und Schlafstädte bis ins Herz der
Stadt, deren architektonische Anmut nur vergleichbar ist mit Tiefkühlspinat.
Den gesamten Artikel können sie lesen:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/bilanz-nur-weg-hier-1.4077892

Schreibe einen Kommentar