Hygiene, Instandhaltung, Besitzverhältnisse Bahnhof Altona

02.06.202

Unsere Pressemitteilung : Hygiene, Instandhaltung, Besitzverhältnisse Bahnhof Altona

 Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat die Verkehrspolitik der letzten Jahre kritisiert und betont, dass die Bahn nicht das persönliche Eigentum von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sei. ( 01.06.2021 )
Die Bahn sei „unser aller Eigentum“, sagte er laut einem Bericht der Welt.
siehe dazu  hier
Diese Aussage können wir dick unterstreichen.
Wir vom Prellbock-Altona sagen das schonseit 5  Jahren  zum Thema Bahnhof Altona.
Immer noch wollen mehr als 71% der Bürger*Innen den Erhalt des jetzigen Bahnhofs Altona.
Darum sind uns gerade jetzt diese Themen so wichtig:
Instandhaltung- Hygiene – Sauberkeit   im und um den Bahnhof Altona.
Und die Besitzverhältnisse !Lesen sie unsere Pressemitteilung in der Anlage
Dazu die kleine Anfrage  des Bürgerschaftsabgeordneten Metin Kaya an den Hamburger Senat und seine Antworten
Kleine Anfrage an den Hamburger Senat.
Dazu eine Lageskizze der Besitzverhältnisse am und um den Bahnhof.
Der Runde Tisch zum Bahnhof Altona tagt am Donnerstag, den 03.06.2021.
Bisher sind die Resultate sehr mager, weil weder die Deutsche Bahn noch die Politik Geld hat oder Geld ausgeben will.
Unsere Forderungen an den runden Tisch Bahnhof Altona.
siehe hier
siehe dazu auch diesen Beitrag hier

Schreibe einen Kommentar