Runder Tisch Bahnhof Altona – tolle Idee -keiner hat Geld

Runder Tisch Bahnhof Altona: Jetzt haben sich am 01.04.2021 wieder Teilnehmer*Innen des runden Tisch Altona getroffen.
Es war die dritte Sitzung am runden Tisch Skype.
Die Leitung hat die Bezirksamtsleiterin Altona Frau Dr. Stefanie von Berg.
Die Themen:
Hygiene
Neue Sanitäranlagen
Das große Taubenproblem im und um den Bahnhof
Das Thema Platz für Fahrräder
Das Thema Obdachlosenarbeit – gerade in den Wintermonaten
Die Frage, warum dieser große wichtige Bahnhof nicht wieder eine Bahnhofsmission erhält.
und anders mehr.

Prellbock Altona hat mehrere Male größere Erkundungen am und im Bahnhof Altona gemacht.
Zu letzt am 03.02.2021.
Unsere Forderungen und Ideen haben wir den Teilnehmer*Innen des runden Tisches am 26.03.2021 zu kommen lassen.
Sie können unsere Forderungen und Ideen hier lesen!

Das Hauptproblem des „runden Tisches Bahnhof Altona“ und ihrer Teilnehmer*Innen aus Politik, Verwaltung und Behörden:
Viele Ideen und Vorschläge – aber keiner hat Geld, keine Haushaltsmittel – nix- no.
Am Bahnhof betteln gehen?
Tolle Idee: Frau von Berg, der Bahnhofsmanager, die Behördenvertreter mit den Vertreter*Innen der Parteien aus Altona.
Prellbock stellt die Spendendosen.

2 Gedanken zu „Runder Tisch Bahnhof Altona – tolle Idee -keiner hat Geld“

Schreibe einen Kommentar