3 Filme zum Zustand und zur Analyse der Deutschen Bahn. Zukunft Ja?

Der 1.Film

Am Montag, den 18.11.2019 lief auf der ARD im 1.Programm um 20.15 Uhr die Dokumentation:

Was Deutschland bewegt: „Operation Bahn
18.11.2019
Reportage & Dokumentation ∙ Das Erste
43 min. Dokumentation
siehe hier

Prellbock fühlt sich durch diese sehr genaue Beobachtung der derzeitigen Lage der Deutschen Bahn und ihrer Zukunft umfassend bestätigt, dass der „Bahnknoten Altona“ ausgebaut und nicht abgebaut werden darf. Staatssekretär Enak Ferlemannn  aus dem Bundesverkehrsministerium benennt in dem Film und seinem Statement exakt das Thema: Knotenpunkte der DB dürfen nicht weiter abgebaut werden, nein sie müssen erweitert werden.
Ferlemann:“Wir brauchen mehr Schiene“ „Ausbau der Knoten“

Der 2.Film

Altona oder Diebsteich? Hintergründiges zu einem umstrittenen Bahnprojekt
Youtube von Gustav Richard

Der Bahnbeobachter und Filmemacher  Gustav Richard hat in 17 Minuten die Vor-und Nachteile
des Bahnprojektes Diebsteich/Altona herausgearbeitet.
46.000 Klicks in knapp einem Monat.
Siehe hier

Der 3.Film

Falsches Signal – Wie die Bahn beim Güterverkehr versagt

Das bayrische Fernsehen sendete diese ernüchternde Dokumentation in 2016.
Immer noch hoch aktuell.
Siehe hier

 

Schreibe einen Kommentar