Prellbock Pressemitteilung vom 23.04.2020

23.04.2020 Pressemitteilung von Prellbock Altona e.V.

Zum abgeschlossenen Vergleich zwischen Stadt, Bahn, EBA und VCD:

Ein fauler Vergleich macht kein gutes Projekt

Bei verminderter Medienaufmerksamkeit durch die Corona-Krise versuchen Stadt, Bahn und VCD jetzt schnellstmöglich Fakten zu schaffen. Triumphierend wird hervorgehoben: „OVG erklärt Rechtsstreit um Verlegung des Bahnhofs Altona nach Vergleich für beendet“.

Mit dem Vergleich wurde eine wünschenswerte gerichtliche Diskussion und Klärung der offenen Fragen, die sich aus den Planfeststellungsunterlagen der DB AG für das Projekt Diebsteich zwingend ergeben, abgeschnitten. Zudem wird leider der Vergleichstext nicht veröffentlicht, so dass nicht bekannt ist, welche Nebenabsprachen die beteiligten Parteien getroffenhaben. Damit ist aber keines der Probleme des Diebsteich-Projektes gelöst.
Die ganze Pressemitteilung hier

 

Schreibe einen Kommentar