Bürgerinitiative Prellbock Gespräch mit Claus Weselsky – Bundesvorsitzender der GDL

Bürgerinitiative Prellbock Gespräch mit Claus Weselsky – Bundesvorsitzender der GDL

Am Freitag, den 19.01.2018 hatten wir mit drei Vertretern der Bürgerinitiative Prellbock ein 2 Stunden Gespräch mit Claus Weselsky sowie seinen Referenten
Arne Klaßing.
In der GDL Zentrale in Frankfurt.
Wir konnten der GDL unser Anliegen und die Situation des Bahnhofs Altona umfassend darlegen.
GDL will sich intensiv mit der bahntechnischen Situation befassen und dazu auch eine Stellungnahme abgeben.
Wir konnten von Claus Weselsky viele interessante Themen zur Situation der Deutsche Bahn AG lernen.
Seine Grundformeln sind: „Deutsche Bahn – Zu viele Erbsenzähler – viel zu wenig Bahnaktive“
und  „Bürgerbahn statt Börsenwahn“

Ernst-Günter Luchte – Andreas Müller-Goldenstedt – Claus Weselsky – Michael Jung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*