Hamburger Morgenpost am 19.02.2020: Hässlich, unpraktisch, nicht leistungsfähig

Am 19.02.2020 konnte Arno Luik* „im Standpunkt der MOPO“ zum Bahnhof Altona und der geplanten Verlegung zum Diebsteich sich äussern.
Mopo 19.02.2020 Seite 2 und Seite 3
Wir danken der MOPO für diesen kritischen Standpunkt.
Mutig – gegen den Mainstream – eine laute Stimme für den Erhalt des Bahnhofs Altona
Seite 2 lesen
Seite 3 lesen

* Arno Luik, Journalist.
Sein Bestseller: „Schaden in der Oberleitung“

Schreibe einen Kommentar