Prellbock-Altona e.V.

 

 

Prellbock-Altona e.V.
Seit Mai 2018 gibt es den gemeinnützigen Verein Prellbock Altona e.V.
Vereins-Gründung: Mai 2018
Seit Anfang 2019 haben wir die Anerkennung unserer Gemeinnützigkeit.
Unsere Zielsetzung ist in der Satzung §2 festgehalten:
Vereinszweck
1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des
Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die
Förderung des Umweltschutzes.
2. Der Verein tritt ein für ein menschen- und umweltfreundliches Verkehrswesen in Hamburg. Er
setzt sich insbesondere für die folgenden Ziele ein:

-Bewahrung und Erneuerung historisch gewachsener Infrastruktur des

schienengebundenen Nah- und Fernverkehrs, insbesondere Aufwertung des Bahnhofs
Hamburg-Altona an seinem gegenwärtigen Standort;
Entwicklung alternativer Verkehrskonzepte, insbesondere im Hinblick auf den Ausbau des ÖPNV sowie die Förderung des Radverkehrs;
-Harmonische Integration von Verkehrsprojekten in den jeweiligen Stadtteil;
-Entwicklung und Förderung CO2-neutraler und umweltschonender Mobilitätskonzepte;
-Weiterentwicklung der systematischen Verknüpfung multimodaler Verkehrsträger an
zentralen Standorten;
-Förderung des Ausbaus barrierefreier Zugänge zu den einzelnen Verkehrsträgern;
-Fußgängerfreundliche Verkehrsplanung.

Wir haben ein eigenes Vereins-und Spendenkonto:
IBAN: DE03 8306 5408 0004 1354 90
BIC: GENODEF1SLR
VR-Bank Altenburger Land eG
Stichwort: Spende an Prellbock
Prellbock Altona e.V.
Wenn du eine Spendenquittung erhalten möchtest,
bitte geben sie mit der Überweisung ihre Adresse mit ein.

Du kannst Mitglied werden. Aufnahmeantrag ist als pdf herunterladbar
Der Vorstand besteht derzeitig aus 3 gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern.
Michael Jung -Sprecher
Susanne ReimannFinanzen
Andreas Müller-Goldenstedt -Öffentlichkeit-Presse-Org
Kontaktaufnahme mit info@prellbock-altona.de

Die Satzung des Vereins ist hier nachlesbar oder als pdf herunterladbar