12.07.2022 www.nachdenkseiten.de zum Bahnunglück Burgrain…..

12.07.2022
Zugunglück am 03.06.2022 kurz hinter Garmisch Partenkirchen auf einer eingleisigen Strecke. Heute am 12.07.2022 ist die Strecke zwischen Garnisch-Partenkirchen und Oberau weiterhin total gesperrt.
Hier auch die detaillierte Info auf Wikipedia

Unsere erste Pressemitteilung am 13.06.2022 siehe Hier

Der schwere Bahnunfall am 03.06.2022 mit 5 Toten und vielen Schwerverletzten durch einem Wahnsinnscrash eines Regionalzuges, der in einer Kurve komplett entgleiste, sich zusammenschob, Waggons vom Gleisbett Richtung Schnellstraße abrutschten, etc. gibt zwar Rätzel auf, aber doch gibt es einige interessante Erkenntnisse und es gibt viele Fragen genereller Art zum Zustand der Deutschen Bahn.
Dazu unsere heutige kleine Pressemitteilung:


Aktuelle Prellbock Altona e.V. Info am 12.07.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf diesen Heute erschienen Artikel  hinweisen:
siehe Hier

Es geht um Systemversagen, nicht um „menschliches Versagen“ – Das Beispiel des Bahnunglücks in Burgrain, Bayern
Winfried Wolf
auf www.nachdenkseiten.de

Seit dem 03.06.2022 haben wir uns seitens Prellbock Altona e.V. mit anderen Bahnfreunden und Experten
mit diesem schweren Zugunglück befasst.
Wir haben als Prellbock am 13.06.2022  uns das erste Mal dazu  mit einer Pressemitteilung gemeldet.
Siehe unsere damalige Pressemitteilung in der Anlage.
Derzeitig ist die Bahnlinie immer noch gesperrt.
Die Deutsche Bahn schweigt und ist so gut wie auf „Tauchstation“ gegangen.
An-und Nachfragen bleiben im „off“.
Von daher freuen wir uns über diesen erneuten Versuch von Winfried Wolf, dieses  Thema wieder aufzugreifen.

3 thoughts on “12.07.2022 www.nachdenkseiten.de zum Bahnunglück Burgrain…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert