Prellbock „zwei“ zum Deutschland-Takt und Hamburg

29.04.2021 Prellbock „zwei“ zum Deutschland-Takt und Hamburg:

Deutschland-Takt wichtiger denn je für eine Starke Schiene
Prellbock Altona hakt nach.
Unser Pressemitteilung Teil 2 zu den Auswirkungen in Hamburg.

 
Nach dem jetzt vorliegenden 3. Gutachter-Entwurf für den Zielfahrplan des geplanten Deutschlandtakts steht Hamburg als der große Verlierer da. Damit der Deutschlandtakt in Hamburg überhaupt auch nur ansatzweise funktionieren kann, muss die Stadt für den sog. Ferlemann-Tunnel vom Hauptbahnhof bis nach Altona komplett untertunnelt werden. Diese Bauarbeiten werden mindestens 10 Jahre dauern. Die S-Bahn soll in den Keller, zwei belebte und beliebte S-Bahnstationen (Sternschanze und Holstenstraße) sollen aufgegeben werden! Der geplante Bahnhof Diebsteich würde zu einem neuen Nadelöhr.
Der Hamburger Senat hat sich offensichtlich (noch) nicht mit den Auswirkungen des Deutschlandtaktes auf Hamburg beschäftigt.
Lesen sie in der Anlage unsere aktuelle Pressemitteilung: hier

Zusammen mit
www.pro-Ausbau.de
und
www.bahn-fuer-alle.de
und
dem Deutschland-Takt Experten Herrn Prof.Wolfgang Hesse
hatten wir im Teil 1 diese gemeinsame Pressemitteilung herausgegeben: hier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert