Herzlich Willkommen – Heute am 22.Mai 2024 um 18 Uhr – W3 – Nernstweg 32

Debatte !!!! – Mittwoch, 22.Mai 20224 um 18 Uhr in der W3 – großer Saal

Wir haben zum 22.Mai 2024 Hamburger Parteien-Politiker*Innen
und
Vertreter*Innen der DB AG und der DB Infra GO AG
sowie Vertreter*Innen der Behörde für Verkehr und Mobilität  ( BVM ) eingeladen.
Dazu auch Vertreter*Innen der Verkehrs-Initiativen.
Öffentlich – Wie ein Speeddating – Achtsam
Jede/r der eingeladenen Expert*Innen und Politiker*Innen kann dann 6 Minuten  seine Sicht der Dinge zur Zukunft der starken Schiene in und um Hamburg darlegen.
Siehe dazu unten die Einladung.

Die Ganze Sache ist öffentlich und wir achten vor allem, dass jeder gut und achtsam gehört werden wird.

Wir haben eingeladen:
Die Hamburger Verkehrsexpert*Innen aus
SPD, Grüne, CDU, FDP und Linke.
Den Verkehrssenator Herrn Anjes Tjarks und seinen  Staatsrat
Seine beiden wichtigen BVM-Vertreter*Innen.
Die Spitze der DB AG in Hamburg und die neue Spitze der DB Infra GO AG.
Die Spitzenkandidat*Innen zur Bezirksversammlungswahl am 09.06.2024 aus Altona
Vertreter von VCD, Pro Bahn, Bürgerbahn-Denkfabrik

Warum diese Veranstaltung?
Sie soll ein Gegengewicht zum eingeschlafenen Dialogforum Schiene Hamburg Altona werden.
Ob uns das gelingen wird, hängt auch von uns ab, wir wollen aber unser Bestes für ein neues Dialogforum 2.0 Schiene Hamburg Altona geben.
www.prellbock-altona.de

 

Herzliche Einladung  zum 22.Mai 2024 – 18.00 Uhr

Dialog zu den Bahnbauprojekten in Hamburg neu aufsetzen –
Speed-Dating für eine „Starke Schiene Hamburg“

Einladung zur einer Veranstaltung am 22.5.2024 in der Werkstatt 3
(
Freitag, den 26.04.2024 – HH -Hauptbahnhof ein heftiges Nadelöhr – mehrere Stunden ging kein Zug und auch am 27.04.2024 immer noch kein S-Bahn Betrieb.
Ein Szenario mit heftigen Auswirkungen.)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Deutsche Bahn plädiert in Ihren Publikationen immer für einen partnerschaftlichen Dialog auf Augenhöhe. Diesen gab es in den Jahren 2019 bis 2020 vor Einstellung der Faktencheckgespräche zum Thema Bahnhof Diebsteich. Ab Sommer 2020 eingerichtete Dialogforum scheint so gut wie nicht mehr zu arbeiten. Arbeitsergebnisse wurden bisher nicht veröffentlicht.
Angesichts der vielfältigen Fragen, die die notwendige Erneuerung der Eisenbahn-Infrastruktur DB in Hamburg aufwirft, wie auch die zahlreichen Projekte die durch die Medien geistern, aber auch angesichts der Sparzwänge im Bundeshaushalt, die hochfliegende Pläne zu Nichte machen, will Prellbock-Altona e.V. einen öffentlichen Dialog mit allen Beteiligten zu diesen Themen anstoßen.
Diese Großprojekte sind unter anderem:
– Verlegung des Fern- und Regionalbahnhofs Altona nach Diebsteich,
– der dadurch erforderliche Verbindungsbahnentlastungstunnel
– eine notwendige 2. Eisenbahnelbquerung im Hamburger Westen
– der Ausbau der Güterumgehungsbahn für den Regional-/S-Bahnverkehr
– die Modernisierung / Erweiterung / Verlagerung des Hauptbahnhofes
– der Neubau der Süderelbbrücken
– die Grundsanierung der Norderelbbrücken
– der Bau der S4-Ost
– der Bau der U5
– Erneuerung der Bestandsbrücken auf der Verbindungsbahn.

Bei allen diesen Projekten stellt sich die Frage, was ist davon zwingend notwendig, was ist bezahlbar, was bringt den größten Nutzen für die Fahrgäste, was kann abgespeckt werden, wie können die Bürger in die Planung dieser Projekte eingebunden werden.

Zur Eröffnung dieses Dialoges wollen wir am

Mittwoch, den 22. Mai 2024, um 18.00

in den Großen Saal der Werkstatt 3, Nernstweg 32-34 einladen:

  • Die Spitzenkandidaten der Parteien zur Bezirksversammlungswahl
  • Die Spitzenkandidat:innen zur Europawahl am 09.06.2024
  • Bahnpolitiker:innen aus der Bürgerschaft
  • Bahnexperten
  • Vertreter des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr
  • Vertreter des Eisenbahnbundesamtes
  • Vertreter:innen der Deutschen Bahn + DB InfraGO aus Hamburg und Berlin
  • Den VCD
  • Pro Bahn
  • Und den Chefredakteur von Nahverkehr Hamburg

Wir wollen von Ihnen in einem 6-minütigen Statement erfahren, wie in Hamburg die „Starke Schiene“ aussehen soll und was Sie dafür unternehmen werden.
Anschließend Nachfragen und Diskussionsbeiträge aus dem Publikum.
Über Ihre Zusage zu diesem Termin würden wir uns sehr freuen.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Wir würden uns freuen, wenn sie ihre Zusage zum 22.05.2024 uns mitteiilen.
info@prellbock-altopna.de

Mit besten Grüßen
Michael Jung
Vorstandsmitglied und Sprecher
mbj1950@gmx.de
+49 170 4708026

Prellbock Altona e.V.
Umweltverband
www.prellbock-altona.de
Mitglied Bürgerbahn-Denkfabrik für eine starke Schiene
www.buergerbahn-denkfabrik.org
Nernstweg 32
22765 Hamburg
 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*